Aufhören zu rauchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Rauchen – Erbgut, Haut und Falten

Rauchen Risiken
 
 
 



Rauchen – Erbgut, Haut und Falten

 

Rauchen ist noch viel gefährlicher, als Experten bisher annahmen

Rauchen schädigt das Erbgut augenblicklich. Schäden an der Erbsubstanz treten also nicht erst nach Jahren des Zigarettenkonsums auf, sondern buchstäblich schon nach dem ersten Zug. Zigaretten können Erbgut binnen 15 Minuten schädigen.Wien. (est) Rund 3000 Menschen sterben weltweit täglich an Lungenkrebs, der in 90 Prozent der Fälle auf das Rauchen zurückzuführen ist. Rauchen gilt als ursächlich für weitere 18 Krebsarten. Auch negative Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit sind belegt. Ebenso erwiesen ist der schädigende Einfluss von Zigaretten auf das Erbgut: Rauchen beeinträchtigt die DNA und die Chromosomen in den Stammzellen und löst Gen-Mutationen aus. Langfristig, hieß es bisher.
In einer Studie mit 12 Freiwilligen haben die Toxikologen der University of Minnesota in Minneapolis erbgutschädigende Substanzen nachgewiesen - bereits 15 Minuten, nachdem die Zigarette geraucht worden war. Stephen Hecht und sein Team nahmen dabei prozyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) unter die Lupe. Das sind jene Verbindungen, die Lungenkrebs verursachen. Sie entstehen bei jedem Verbrennungsprozess von organischem Material, wie Holz, Kohle, Öl, Diesel oder Tabak. PAK entfalten ihre erbgutschädigende Wirkung jedoch erst, wenn sie im Körper neue Substanzen gebildet haben, die die DNA angreifen.

Rauchen schädigt nicht nur die Lunge, sondern auch die Haut

Nach Angaben des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg konnten US-Wissenschaftler in einer Studie nachweisen, dass Raucherhaut schneller runzlig, gelblich schimmernd und zerknittert wird. Der Zigarettenkonsum führe in der Haut zu einem Abbau des Eiweißstoffes Elastase, der die Haut stütze und stabilisiere.

Rauchen bedeutet frühere und stärkere Faltenbildung.

Kollagen, welches der Haut Straffheit und jugendliches Aussehen verleiht, wird schneller abgebaut und langsamer vom Körper nachgebildet. Somit wird die Hauterneuerung empfindlich gestört und die Hautalterung beschleunigt. Krankheiten treten früher auf und schreiten schneller fort Das Hautbild verschlechtert sich, man bekommt eine fahle und graue Gesichtsfarbe durch verringerte Hautdurchblutung Nikotin verengt die Blutgefäße, die Haut bekommt wenig Sauerstoff und kann daher nur schlecht atmen und durchbluten.

Markierte PAKs in Zigaretten

Das Rauchen einer Zigarette kann bereits innerhalb von wenigen Minuten genetische Schäden auslösen. Dass Rauchen gesundheitsschädlich ist und unter anderem Lungenkrebs und 18 weitere Krebsarten fördert, ist absolut nichts Neues mehr. Blutmessungen an Rauchern enthüllten, dass bestimmte Inhaltsstoffe des Rauchs, die so genannten polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK), im Blut ein DNA-Schädigendes Gift erzeugen. Dieses erreicht schon 15 bis 30 Minuten nach Ende der Zigarette eine Konzentration, die so hoch ist als würde man sich den Stoff direkt ins Blut injizieren, so eine jetzt in der Fachzeitschrift „Chemical Research in Toxicology“ veröffentlichte Studie.
Auch nicht, dass der Rauch neben Nikotin und Teer noch zahlreiche andere Inhaltsstoffe enthält. Eine davon sind polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), organische Verbindungen aus ringförmigen Kohlenstoffketten, die mit rund 1,25-2,85 Mikrogramm pro Zigarette vorkommen. Dass die PAKs eine krebsfördernde Rolle spielen, war zwar bekannt, nicht aber, wie genau dies vonstatten geht. Jetzt haben Wissenschaftler zum ersten Mal in einer klinischen Studie ermittelt, wie die PAKs beim Rauchen im Körper und speziell auf die DNA wirken. Die Forscher von der Universität von Minnesota präparierten für ihre Experimente Zigaretten, indem sie ein zuvor markiertes PAK, das Phenathren, hinzufügten. Zwölf Freiwillige rauchten dann diese Zigaretten und wurden vom Moment des Rauchbeginns an kontinuierlich überwacht. Dabei entnahmen die Forscher unter anderem regelmäßig Blutproben und analysierten sie.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

zurück zur Startseite:
zurück

zum Ebook:
Nichtraucher werden

zum SHOP:
Shop





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü